Wertschätzung vom Himmel // Inspiration für die Eventszene

WOW, wie geil ist das denn bitte?! Ogilvy Singapur gelingt mit der #CokeDrones Aktion die perfekte Symbiose von Corporate und Public zum Hybrid Event. Im Auftrag von Coca-Cola und gemeinsam mit dem Singapore Kindness Movement drücken sie individuelle Wertschätzung aus:

 

 

 

#CokeDrones // Glücksgefühl vom Himmel

 

Coca-Cola hat als kommerzielles Unternehmen natürlich klare Absatzziele, bei der dieser Imagetransfer von Nutzen ist. Als eine der weltbekanntesten Marken muss man sich jedoch immer wieder neu beweisen. Dabei haben sich die kreativen Köpfe einfache menschliche Emotionen zunutze gemacht.

 

Insgesamt 1,3 Millionen Gastarbeiter erbauen die Hochhäuser Singapurs, oft weit weg und lange getrennt von ihren Familien. Dabei besteht kaum eine Verbindung zwischen der nutzniesenden Bevölkerung und den ‚unsichtbaren‘ Gastarbeitern. Die Brücke schlägt einfache Wertschätzung in Form eines DANKE! Die über drei Tage mit Hilfe der NGO auf der Straße gesammelten Botschaften der Wertschätzung wurden dann kombiniert mit einer Coladose per Drohne ‚aus dem Himmel‘ ausgeliefert. So werden tiefe Gefühle in den Männern geweckt, die eine Anerkennung und Zugehörigkeit zum Ausdruck bringen sollen und der oft vorausgesetzten Normalität der Gastarbeitersituation besondere Wertschätzung verleiht.

 

Vielleicht sollten wir in Deutschland einmal darüber nachdenken, wie wir den Tausenden türkischstämmigen Gastarbeitern DANKE sagen und auch jetzt noch zu einem Glücksgefühl verhelfen?! Oder anders ins Heute transportiert: den Krankenhausschwestern, Erziehern oder dem Müllmann einfach mal Wertschätzung zum Ausdruck bringen!

 

Aus konzeptioneller Sicht sind die einzelnen Elemente dieser Idee nicht wirklich neu – aber wie so oft: Everything is a remix! Marke, Produkt und Lebensgefühl wurden in gekonnter Weise zusammen gebracht, ein innovatives technologisches Element (Amazon Prime Air lässt grüßen) mit menschlichen Emotionen kombiniert und das ganze sowohl auf lokaler wie internationaler Ebene vermarktet. Das ist das, was man ein erfolgreiches Hybrid Event nennen darf.

 

 

Inspiration Event: ein DANKE bewirkt oft wirkungsvolle Wunder!

 

Jetzt könnte man natürlich noch kritisch anmerken, dass solche virals zwar ganz nett sind, aber langfristig an dieser Situation nichts verändern. Vielleicht müssten dazu Konzerne ihre Millionen Werbe- und Medienetats umleiten und wirklich damit anfangen, mit Menschen an Veränderungen zu arbeiten… (Ups, da wurde gerade wohl kurz geträumt – der Vollständigkeit halber sei auch die unvorstellbare Situation von Gastarbeitern in Dubai erwähnt!).

 

ABER, liebe Konzerne und Eventagenturen: Warum lasst ihr euch nicht von dieser Aktion inspirieren und plant so etwas in euer Event mit ein – egal ob intern oder extern! Ich würde mich überaus glücklich schätzen, wenn dieser Blogpost dazu führt, dass wir mehr dieser Art von Wertschätzung in der Live-Kommunikation erleben würden! Denn: A Nation of Kindness starts with ONE! wie das Singapore Kindness Movement so schön auf den Punkt bringt.

 

 

Welche innovativen Konzepte und Ideen für die Live-Kommunikation hast du entdeckt? Wie könntest du eine einfache Form der Wertschätzung in deinem Team, Event oder Konzeption einbringen? Ich freue mich auf Beispiele aus eurem Berufsalltag unterhalb oder auf meinem  Facebook Profil

 

Comments