3 Top Event Shows // Inspiration pur für Show-Inszenierungen

Porsche Identity – Inspiration für hervorragende Events // Quelle: eubea Festival

 

 

Es gibt Event Shows, die nicht mehr aus dem Kopf gehen. Drei meiner Favoriten aus den letzten fünf Jahren möchte ich hier teilen. Einfach besondere Inszenierungen, die ihresgleichen suchen. Chapeau an alle Ideengeber und Umsetzer! Ansporn zugleich, nachzulegen und die Messlatte höher zu legen…

 

 

1) Porsche Identity // Event Show des Jahres 2012

 

Ein besonderes Erlebnis muss der Porsche Reveal des neuen 911 auf einer südafrikanischen Airbase gewesen sein. Nach einleitenden Worten öffneten sich die Tore des Hangars. Die Zuschauertribüne wurde auf das Rollfeld hinaus gefahren und eröffnete somit eine magische Kulisse. Die beeindruckende Reveal Show kombinierte ein 13-Fahrzeug-Ballett mit einer von drei Albatross Jets durchgeführten Flugshow. WOW – einzigartiger Augenblick!

 

 

2) Daimler Pressekonferenz auf der IAA 2011

 

Die Pressekonferenz von Mercedes-Benz ist für mich nach wie vor der Benchmark der automotiven Eventbranche. Bereits an dieser Stelle habe ich umfassender über die Produktinszenierung geschrieben. Es war ein großes Vorrecht diese Event Show über vier Monate vorzubereiten und auf die Bühne zu bringen! Die Interaktion von Künstlern und Medien ist beispiellos und hat darüber hinaus Markenbotschaften hervorragend in Szene gesetzt. 

 

Quelle Produktinszenierung: ABC Eventproduction

 

 

3) Energiesee der Fraunhofer Gesellschaft Jahrestagung 2014

 

Wissenschaft, Technik und relevante Themen in perfektem Zusammenspiel. Musik, Medien, Kunst, Tanz, Kostüm – eine geniale Symbiose. Mit Blick auf die Zielgruppe eine hervorragende Inszenierung mit vielen kleinen Details, die zum entdecken und kommunizieren einluden. Storytelling at it’s best – weitere Hintergründe beim Eveosblog.

 

Quelle Produktinszenierung: onliveline

 

 

FrageWelche Event Show hat dich in den letzten fünf Jahren überzeugt? Warum?

Über deine Favoriten freue ich mich auf FacebookTwitter oder LinkedIn zu hören!

 

Comments