Pixmob // Wie man mit LEDs Event Besucher begeistert…

LEDs Event Momente kreiert von Pixmob // Quelle: The Creators Project

 

 

„Mit Hilfe von Menschen als Pixelträger eine große visuelle Video- und Lichtfläche erzeugen…“, das war die Ursprungsidee der kanadischen Firma PixMob. In obigem Video erklären die Macher, wie sie bei der Super Bowl Halftime Show mit zehntausenden LED Pixeln das Publikum als Bildfläche verwandelt haben. In der Summe ergeben die Pixel wirklich beeindruckende Gesamtkompositionen!

 

Damit verwandelt Vincent Leclerc Live Events mit seinem Design Studio in spektakuläre Erlebnisse. PixMob versucht durch eine Intimität zwischen völlig Unbekannten in einer anonymen Besuchermasse einen gemeinsamen emotionalen Moment herbeizuführen, indem jeder einzelne an diesem magischen aber unerwarteten Erlebnis partizipiert.

 

Dazu führt Leclerc aus: „The light aspect is nice but where we have the most opportunity is when there’s interaction. By re-inventing technology and by making our own types of media, we can create a moment of magic where people are in a state of wonder and realize they’re part of a whole…not just sitting and watching a show.“

 

 

PixMob LEDs Event: ‚Connect crowds & reinvent rituals‘

 

Um diese besonderen Momente herzustellen verteilt PixMob Besuchern Armbänder, Hüte oder andere Kleidung mit integrierten LEDs. Alternativ werden Bälle oder kleine Flugobjekte ähnlich Samen mit Flügeln ins Publikum geworfen – das sieht dann beispielsweise einem Schwarm von Glühwürmchen ähnlich. Die LEDs werden durch Infrarot von Rechnern angesteuert, um eine einfache Lichtshow in ein interaktives Erlebnis zu verwandeln.

 

In anderen Worten: durch diese neue Technologie werden Besuchermassen in bewegliche, lebendige Videoscreens transformiert. Punktgenau können mit der gesamten Pixelfläche Farbstimmungen erzeugt werden. Kein Wunder, dass solche innovativen Ideen WOW-Momente herbeiführen…

 

Pixmob hat die LEDs Event Innovation beispielsweise schon bei dem Eurovision Songcontest 2013 in Malmö, der Sotschi 2014 Winterolympiade oder auch bei Musikbands wie Arcade Fire und Celine Dione unter Beweis gestellt. Hier ein Mitschnitt mit weiteren Einsatzmöglichkeiten auf dem Microsoft Kinect Launch 2010 (die Show zur Vorstellung der xbox wurde von keinem kleineren Showproduzenten als Cirque du Soleil entwickelt):

 

Quelle: Pixmob // LEDs Event

 

Ganz alleine ist PixMob nicht auf dem Markt. Durch die britische Band Coldplay sind die Xylobands 2012 weltbekannt geworden (Quelle: Xylobands). Der Effekt sollte die Konzerte in besonderer Erinnerung halten.

 

Fazit: Einfach klasse, wie so Besuchermassen ganz neu eingebunden und angesprochen werden können! Ich bin gespannt, wie diese Möglichkeiten auch im Bereich von Corporate Events eingesetzt werden, um WOW-Momente herbeizuführen…

 

 

Welcher innovativen Technologie bist du auf einem Event oder Show begegnet? Freue mich über Kommentare und Anregungen unterhalb…

 

Comments