Innovation // ein Plädoyer für Netzwerk-Denken

Innovation – als Kreativer und Netzwerker bin ich immer auf der Suche nach eben diesen. Dass der Prozess der Ideenfindung nicht immer mit einer küssenden Muse zu tun hat, ist wohl bekannt. Wo kommen aber die guten Ideen her? In welcher Umgebung entwickeln sich Ideen? Wie kann man ein Setting entwickeln, in dem Ideen besser hervor kommen?

 

Bei der Suche stieß ich auf das RSA animate Video von Steven Johnson. Darin stellt er aus meiner Sicht drei wichtige Thesen auf:

 

1. ZEIT // relevante Ideen entstehen nicht einfach so, sondern nehmen Zeit und eine ‘langsame Intuition’ in Anspruch

2. KOLLISION // mehrere gute Ideen kombiniert ergeben über die Zeit ein größeres Ganzes und damit den Durchbruch

3. VERBUNDENHEIT // Zusammenarbeit im Netzwerk und Austausch der Ideen – connecting vs. protecting (ich bin für Ersteres)

 

 

Innovation – woher kommt sie?

 

In seinem Buch Where Good Ideas Come From zeigt Steven in sieben Kapiteln auf, dass Innovation in der Regel nicht geplant werden kann und wie der Zufall eine enorme Rolle spielt. Anhand vieler historischer Entwicklungen untersucht er warum manche Umgebungen unverhältnismäßig prädestinierter erscheinen, um gute Ideen zu generieren und zu verbreiten. Konsequenterweise kann man Ideen ableiten für die eigene Umgebung – wo wir arbeiten, denken, freie Zeit verbringen, lesen, um unsere Arbeit, Leben, Gesellschaft und Kultur innovativer und besser zu gestalten.

 

Dabei bleibt mir hängen: es ist die konstante Auseinandersetzung, die Kombination über die Zeit (‘everything is a remix‘), die offene Neugier und das ‘gemeinsam miteinander‘, was zu neuen Ideen führt. Insbesondere den Austausch unter Kreativen im Netzwerk empfinde ich in Deutschland tendenziell protektiv – hier wünsche ich mir ehrlich gesagt bessere Kommunikation und mehr Austausch mit anderen Kreativen. Was gibt es schon zu verlieren – natürlich alles, aber auch nichts – wenn man es ständig für sich behält. Im gemeinsamen Diskurs können Ideen sehr viel schneller validiert und verbessert werden. So gewinnen alle Seiten…

 

Fazit: Also, meldet euch und lasst uns gemeinsam Zeit nehmen, um über großartigen Ideen für die Konzeption von Events und Shows nachzudenken, die bahnbrechende Innovation hervorbringt!

 

Quellen Innovation: youtube und TED

 

Bleibt die Frage: in welcher Umgebung kommen dir neue Ideen? Freue mich auf Feedback und Austausch unterhalb!

 

Comments

  • What’s Next? – EVENTS im WANDEL Podcast

    Der Podcast von Chris Cuhls über die Transformation von Online Events mit Gästen aus Event, Gaming, IT, Technik, Strategie, Dramaturgie, Resilienz ...