Geheimnisse der Projektionskunst // Think outside the BOX

26. September 2013

Projek­ti­ons­kunst 2.0: Die Projec­tion Mapping Video­kunst ist um eine Diszi­plin reicher geworden: proji­zieren auf bewegte Objekte. In diesem wunder­schönen ‘piece of art’ der Krea­tiv­schmiede Bot & Dolly aus San Fran­cisco verbinden sich Mensch und Maschine um gemeinsam die bisher unge­ahnte Tiefe der Projek­ti­ons­kunst zu ergründen. In fünf Kapiteln unter­teilt (Trans­for­ma­tion, Levi­ta­tion, Inter­sec­tion, Tele­por­ta­tion, Escape) wird auf geniale Art zwischen Projek­ti­ons­fläche, Roboter und Mensch die Tiefe im Bild, span­nende Perpek­ti­ven­wechsel, Bild­über­gänge zwischen zwei Objekten bis hin zu 3D wirkenden Räumen und cleveres Zusam­men­spiel von unter­schied­li­chen Tech­no­lo­gien aufge­zeigt. Kaum bemerkt: aber das Licht­kon­zept komple­men­tiert die Illusion und ergänzt durch das Sound­de­sign (bin mir gar nicht sicher ob echt oder hinzu­ge­fügt) einfach form­voll­endet! Man darf gespannt sein, welche neuen Genre des Ausdrucks auf Thea­ter­bühnen bis zu Events der Live-Kommu­­ni­­ka­­tion damit möglich werden… (danke André Wirsig für diesen Tip — übrigens sehr zu empfeh­lender Photo­graph)!

 

Any suffi­ci­ently advanced tech­no­logy is indis­tin­guis­hable from magic. 

// Arthur C. Clarke, “Profiles of The Future”, 1961 (Clarke’s third law)

 

Projektionskunst

 

Über ein kleines Detail in der letzten Einstel­lung des oberen Videos bin ich ebenso bei der Projek­ti­ons­kunst des Mapping­künstler Kit Webster aus Melbourne, Austra­lien gestossen. Er hat sich im Rahmen der Enig­ma­tica Reihe verschie­den­artig mit der pass­ge­nauen Projek­tion auf hinter­ein­ander versetzte Tief­en­ebenen ausein­ander gesetzt — sehenswert:

 

Quelle Projek­ti­ons­kunst: Kit Webster // Quelle Video oben: The Creators Project

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

  • Hybride Events 5 Tipps

    31. August 2022

    Hybride Events: 5 Tipps für gleichwertige Erlebnisse
  • 8. April 2013

    Lichtkunst // Arbeiten und Nutzen im Heute
  • Martin Retschitzegger Multimediale Shows M-Box Berlin

    3. Dezember 2014

    Multimediale Shows: 5 Fragen an Martin Retschitzegger
  • KMU Event Organisation Projektmanagement

    18. Juni 2014

    Live-Kommunikation: Als Einzelkämpfer von der Idee zum perfekten KMU Event!