Eventregie — worauf kommt es an?

24. Dezember 2014

Chris Cuhls Eventregie Ablaufregie Konzeption Show Ablaufregisseur

Nach unzäh­ligen Shows und erfolg­rei­cher Corpo­rate Events möchte ich gerne meine Erfah­rung in der Event­regie weiter geben. Aus meiner Sicht kommt es dabei auf drei Prin­zi­pien an:

 

1) Kommu­ni­ka­tion — und zwar ständig: zwischen der Agentur und den Projekt­ver­ant­wort­li­chen im Vorfeld, den Akteuren und Rednern auf der Bühne, sowie in der Umset­zung mit dem Tech­nik­team und allen weiteren Betei­ligten. Dies auf der Produk­tion vor Ort alles möglichst gleich­zeitig, freund­lich, bestimmt und schnell. Dann kommt auch alles wie gewünscht auf den Punkt.

 

2) Präzi­sion — eine genaue Vorstel­lung von dem zu haben, wie alles am Ende aussehen soll. Natür­lich mit aller Krea­ti­vität — aber diese muss ja nicht erst vor Ort entwi­ckelt werden. So können die einzelnen Programm­punkte zügig einge­richtet werden, wohl wissend was dies für die einzelnen Gewerke bedeutet und mit maxi­malem Nutzen­faktor der verfüg­baren Ressourcen. Präzi­sion ist dann ebenso das Stich­wort beim eigent­li­chen show calling — dies sorgt für Verläss­lich­keit, Klarheit und damit Sicherheit.

 

3) Ruhe bewahren — Veran­stal­tungen sind immer aufre­gend — aber mit mir in der Event­regie nicht stressig, zumin­dest nicht für Sie. Von Anfang an war es schon als Aufnah­me­leiter bei TV Shows meine Maxime, gut orga­ni­siert und mit einem kühlen Kopf zu leiten. Das hat sich bewährt und ist zentral für die Eventregie.

 

Eventregie — ohne Teamwork geht gar nichts

 

Letzt­lich kaufen Event-Agen­­turen meine Fähig­keit als Regis­seur ein, um Sicher­heit zu gewinnen. Mit mir können Sie sich sicher sein, dass die Veran­stal­tung so läuft, wie geplant: reibungslos. Meine Regie­leis­tung kommt dabei immer auch mit einer Vision und Ziel­rich­tung einher. Es ist für mich essen­ziell, zu erfassen, was Sie mit der Show inhalt­lich errei­chen wollen und gemeinsam können wir dann ein präzises Bild entwi­ckeln, das mit meiner  umge­setzt werden kann. Meinen Führungs­stil würde ich als koope­rativ beschreiben — weiter­ge­hende Gedanken dazu hier.

 

Kurzum: Gerne begleite ich die Event­regie Ihrer Veran­stal­tung routi­niert und inno­vativ zugleich. Als Experte für Corpo­rate Events habe ich große Freude dabei, all diese Aspekte in immer wieder neuen Konstel­la­tionen zu reali­sieren. Mit meinem Inter­esse magische Momente zu kreieren und starke Ideen zu kata­ly­sieren, bin ich mir bewusst, dass gut gelei­tetes Teamwork zentral für den Erfolg ist und immer gewinnt.

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Unter­stüt­zung für wirkungs­volle Live-Events? Kontak­tieren sie mich einfach. Ich freue mich auf die Zusam­men­ar­beit mit Ihnen! Erfah­rungs­werte und prak­ti­sche Beispiele meiner Event­regie Exper­tise finden sich beim IAA 2011 Projekt sowie der IAA 2013.

 

Weiteres Lese-Inter­esse? Dazu folgende drei Linktipps:
Wie schreibe ich einen Regie­plan? // Eine Muster-Vorlage gibt es hier!
Die 7 Gebote der Insze­nie­rung // Wie gute Shows gelingen…
Was macht gute Event­regie aus?

 

Eventregie Chris Cuhls - Teamfoto Atelier Markgraph @ Daimler IAA 2013

Team Atelier Mark­graph auf der IAA 2013 für Daimler // Danke Helge Thomas für das Aufmacher-Bild!

 

Um regel­mäßig Inspi­ra­tionen für die Arbeit in der Live-Kommu­­ni­­ka­­tion zu erhalten, tragen Sie sich in meinen News­letter ein oder besuchen Sie mein LinkedIn Profil

 

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

  • 22. September 2015

    3 Top Event Shows // Inspiration pur für Show-Inszenierungen
  • 26. April 2013

    Sakchin Bessette // Zukunft der Inszenierung urbaner Raum
  • Events wirkungsvoll inszenieren - Chris Cuhls Eventregisseur

    9. Dezember 2015

    Events wirkungsvoll inszenieren // Geheimnisse der Inszenierung
  • 3. September 2020

    Digitale Events: Analyse der US-Parteitage