Reden schreiben: 5 Fragen an Matthias Reintgen

Reden schreiben für Pressekonferenzen wie hier bei der Auto China 2014 // Quelle: AutoClubNews.com

 

 

Mit Matthias verbindet mich die Zeit in der selben Schule. Wir beide mussten staunen, als wir uns bei einem Automotive Event in China wiedertrafen. Heute ist er Experte für Reden schreiben – Grund genug ihm dazu fünf Fragen zu stellen:

 

 

1. Warum ist der Einsatz von Reden aus deiner Sicht bei Events bedeutsam?

 

Der Redner gibt dem Anlass einer Veranstaltung, beispielsweise der Weltpremiere eines neuen Automobils, ein Gesicht. Entscheidend ist dabei, dass die Botschaften in „kompakter Form“ rüberkommen: leicht verständliche, kurze Sätze wählen und gern auch mal in einfachen Bildern sprechen. So wird die Rede eine authentische, unmittelbare und emotionale Form der Kommunikation und sollte neben klassischem Pressetext sowie medialer Bespielung immer zum Repertoire des Events zählen.

 

 

2. Was war das herausforderndste Event, bei dem du an der Rede mitgewirkt hast?

 

Bei Weltpremieren und Automessen herrscht immer größte Anspannung. Es gilt das Motto: Ein Schuss, ein Treffer. Die Auto China, Asiens größte Automobilmesse, ist aber jedes Jahr aufs Neue eine besondere Herausforderung. In den letzten Tagen vor der Pressekonferenz bekommt solch ein Event immer eine gewisse Eigendynamik, wodurch noch sehr kurzfristig Inhalte mit verschiedenen Stellen aktualisiert werden müssen.Das bedeutet: englisches Redemanuskript umformulieren, mit dem Drehbuch des Regisseurs abgleichen, den Teleprompter aktualisieren und die chinesischen Untertitel auf der LED-Fläche prüfen lassen.

 

Die Messe-Premiere der Langversion der neuen Mercedes-Benz C-Klasse stand dabei besonders im Fokus. Das Modell wird exklusiv in und für China produziert und ist daher für den deutschen Premiumhersteller von hoher wirtschaftlicher Bedeutung. Das kommunikative Ziel war, die starke Verbundenheit der Marke zum Reich der Mitte und insbesondere die Qualitäten dieses für China „maßgeschneiderten“ Modells herauszustellen. Die Anspannung und Erwartungshaltung war entsprechend enorm groß, die Halle bis zum Äußersten mit Besuchern gefüllt. Auf der Messebühne konnte die Botschaft dann auf allen kommunikativen Ebenen perfekt kommuniziert werden: das „C“ steht für China.

 

Reden schreiben

 Reden schreiben für Hubertus Troska, Vorstandsmitglied der Daimler AG // Quelle: Daimler AG

 

 

3. Worauf bist du angewiesen, um einen guten Job in deinem Bereich Reden schreiben zu realisieren?

 

Ein eingespieltes Team auf Agentur- und Kundenseite ist das Wichtigste überhaupt. Denn eine Rede entstammt nicht aus nur einer Feder, sondern ist immer das Ergebnis eines guten Zusammenspiels. Wenn das gewährleistet ist, machen möglichst präziser inhaltlicher Input sowie Informationen über die Rede-Situation (Ort, Zeit, Publikum, Thema, etc.) die Sache erheblich einfacher.

 

 

4. Wo lässt du dich in Sachen innovativer Rhetorik & Präsentation zum Reden schreiben inspirieren?

 

Auf Automobilmessen gehört der Besuch von Pressekonferenzen relevanter Hersteller zum angenehmen Pflichtprogramm. Gerade im Hinblick auf Inszenierungen können aber auch TV-Shows, Musicals, Musikvideos oder moderne Architektur sehr inspirierend sein.

 

Zuletzt hat mich aber eine Rede bei einer Hochzeitsfeier besonders beeindruckt: der Vater des Bräutigams hatte seine Rede so raffiniert aufgebaut, dass sich alle Gäste – ob Brautpaar, engste Familie oder Freunde – zu einem bestimmten Zeitpunkt angesprochen fühlten und sich in den Worten wiederfanden. Am Ende hatten alle Tränen der Rührung in den Augen. Hut ab!

 

 

5. Was war dein bisher größter Fehler und was hast du daraus gelernt?

 

Für das Verfassen einer Rede ist ein möglichst präzises und verbindliches Briefing nötig. So weiß man genau, was und in welchem Umfang kommuniziert werden soll und kann sich an die Arbeit machen. Leider gelingt das nicht immer, denn oft ändern sich kurzfristig noch Themen oder Schwerpunkte der Veranstaltung, was sich dann auch auf die Rede auswirkt. Solche Updates kommen dann häufig per Mail oder Zuruf – und manchmal gehen diese Infos auch unter oder werden schlichtweg versehentlich in der Hektik kurz vor einem Event nicht an alle Beteiligten durchgegeben.

 

So ist es mir schon einmal passiert, dass ich wochenlang für eine Rede recherchiert, konzipiert und getextet hatte und dann – wenige Tage vor dem Event – von einer kompletten Neuausrichtung des Vortrags erfuhr. So musste die Rede unter Hochdruck umformuliert werden und in den Gesamtablauf neu integriert werden. Ich habe daraus gelernt: lieber einmal mehr nachfragen und sich rückversichern, bevor es am Ende ein böses Erwachen gibt.

 

 

Redenschreiber Reden schreiben Matthias ReintgenMatthias Reintgen ist als Manager Consulting & Content bei Deutschlands viertgrößter PR-Agentur Oliver Schrott Kommunikation GmbH in Köln für die inhaltliche Konzeption, Entwicklung und Umsetzung von Presse-Veranstaltungen zuständig. Sein Aufgabengebiet reicht von Beratung und Recherche über Ghostwriting bis zur Realisierung von multimedialen Anwendungen für den Kunden Daimler AG anlässlich von Automobilmessen, Fahrvorstellungen, Workshops oder Sonderformaten wie Weltpremieren im In- und Ausland.

 

 

Was auch interessieren könnte:

IAA Auto Inszenierungen 2013
Argumentationstechniken
AuftrittsCoaching: 12 Tipps für wirkungsvolle Vorträge
5 Regeln der Business Präsentation // Wie man erfolgreicher präsentiert!

 

Comments