Produktinszenierung: Wie man kreativ inszeniert // Daimler IAA 2011

Wie gestaltet man eine Produktinszenierung und wie läuft die konkrete Entwicklung einer Show eigentlich ab?

 

 

Im Folgenden ein praktisches Beispiel: die Pressekonferenz von Daimler auf der IAA 2011. In nur vier Monaten wurde mit für mich bisher unbekanntem Aufwand und Anspruch ein benchmark in der automotive Eventbranche gesetzt – und sowohl als Show-Producer, als auch für die Eventregie verantwortlich, war ich mitten dabei. So sieht das Endergebnis bei der smart Produktinszenierung aus:

 

 

Quelle Produktinszenierung: ABC Eventproduction

 

 

Kernbotschaften in Bilder transportieren // So entstand die Produktinszenierung

 

Wofür steht z. B. der smart? Klein, praktisch, leicht zu parken, effizient. Ok, soweit klar – aber wie inszeniert man nun diese Kernbotschaften? Zu Beginn steht wie immer eine große Idee mit einer großen Zukunft – beim smart fortwo electric drive genauso wie auch bei der Inszenierung grundsätzlich für die IAA Pressekonferenz.

 

In Zusammenarbeit mit dem genialen Show Designer sowie Medienkünstler Andree Verleger und der Agentur Oliver Schrott Kommunikation entstand innerhalb von nur drei Monaten eine der wohl komplexesten Shows im Automobilbereich. Die Kernbotschaften des smart fortwo electric drive wurden in folgende Bilder übersetzt. Die geniale Musik stammt aus der Feder von Marvin Glöckner.

 

Ablaufregie Daimler Pressekonferenz IAA 2011 Produktinszenierung

 

smart >> icon of urban mobility >> simply electrifying >> user-friendly >> zero emission  >> 100% driving fun

 

Produktinszenierung Daimler Pressekonferenz IAA 2011 Eventregie

 

 

Produktionsphase

 

Parallel arbeiteten bis zu 15 Motion Designer an der Visualisierung der Automotive-Erfolgsgeschichte. Gemeinsam mit dem Kölner US-Choreographen Alex Burgos, Tänzern sowie einem Orchester unter der Leitung von Hans Steingen wurden exakte Timings im Zusammenspiel von Video und Performance geprobt. Das Video ganz oben zeigt einige Impressionen der mehrwöchigen Vorproben in Köln. In der Festhalle Frankfurt kamen dann großflächige, verfahrbare LED-flächen samt kinetischer Verfahrbarkeiten zum Einsatz.

 

 

Ablaufregie vor Ort

 

In der aufwändig ausgebauten Festhalle Frankfurt war es dann meine Aufgabe alle Elemente der Produktinszenierung im exakten Timing auf den Punkt zu bringen. Als Ablaufregisseur war ich zwar mit den Einzelelementen wie den Filmzuspielern und auch den Tänzerproben gedanklich schon tief in der Show drin, aber es war auch für mich dann besonders die komplexe Show zu ‚callen‘. Das geht natürlich nur, wenn man TEAMWORK groß schreibt. Die weiteren Ergebnisse der Produktinszenierung von Mercedes NEXT auf der 64sten IAA findet sich unter folgenden Links: B-Klasse und Brand Evening.

 

Produktinszenierung Daimler IAA 2011 Regie

Produktinszenierung Fotos: mit freundlicher Genehmigung von Ralph Larmann

 

Mein Job: Show Producer und Ablaufregie // Produktinszenierung / Medienproduktion für: ABC Eventproduction // Agentur: Oliver Schrott Kommunikation // Kunde: Daimler AG

 

Vielleicht auch von Interesse:

IAA 2013: Daimler Messeshow // Show Inszenierung Faszination Mercedes

Wie schreibe ich einen Regieplan? // Eine Muster-Vorlage gibt es hier!

Die 7 Gebote der Inszenierung // Wie gute Shows gelingen…

 

Frage: Welche Produktinszenierung hat dich beeindruckt und warum? Freue mich auf Kommentare unterhalb und like doch mein Facebook Profil für regelmäßigeren Austausch.

 

Comments